Archiv für Oktober 2010

Fight Back Vol. 4 – Lineup steht

Die Seite wird die Tage aktualisiert/fertig gestellt – vorab aber schonmal der Flyer und eine Kurvorstellung der Bands!

Fight Back Profil bei Facebook

Das Lineup für das nächste Fight Back Festival steht, wir sind sehr zufrieden erneut ein schönes Lineup bestehend aus nationalen und internationalen Bands verschiedener Genres bieten zu können… zieht´s euch rein. Info-Page etc. kommt im Verlauf der Woche.

REJECTED YOUTH (Streetpunk – Nürnberg)
Die Local-Heroes erstmals beim Fight Back am Start. RY gehören unlängst zu den besten Streetpunk-Kombos Europas. Schnell, melodisch, aggressiv, antifaschistisch – eigentlich brauchen wir euch gar nichts über RY erzählen – kommen und abfeiern!

DISTEMPER (Ska-Punk – Moska/Russland)
Europas umtriebigste Ska-Punk Combo nun endlich auch beim Fight Back. Distemper aus Moskau bieten seit über 20 Jahren eine perfekte Symbiose aus Punkrock und tanzbaren Ska-Punk. Live von der ersten bis zur letzten Minute eine absolute Macht.

RIOT BRIGADE (HC-Punk – Herrenberg)
HC-Punk Granate aus Herrenberg, die hier keiner weiteren Vorstellung bedarf, zum zweiten mal beim FB am Start. Spätestens seit ihrem hervorragenden Album „Go On“ müssen Riot Brigade keinerlei internationale Vergleiche mehr scheuen.

KURZER PROZESS (Punk-Rap – Nürnberg)
Antifa Punk-Rap aus Nürnberg und zum vierten mal in Folge beim Fight Back am Start. Mit ihrem zweiten Album im Rücken (Release 1. Mai) werden KP den Saal mal wieder zum kochen bringen. Fäuste hoch!

NIGHT FEVER (Hardcore – Kopenhagen/Dänemark)
Night Fever aus Kopenhagen sind eine der aktuell abgedrehtesten und angesagtesten Hardcore Bands Europas. Freut euch auf unzählige „Fuck you“ und eine durchdrehende Crowd – This is Copenhagen Man!

NO SHAME (Punkrock – Salo/Finnland)
Grandiose D.I.Y. Band aus Finland. Punkrock mit Herz und Verstand, für Jung und Alt, mal mit einigen gelungenen ruhigeren Stücken, mal wütend, mal melancholisch, stets gesellschaftskritisch – Better Drunk than Part of the Machine!

BRAT PACK (HC-Punk – Nijmegen, Niederlande)
Der diesjährige FB Geheimtipp kommt aus den Niederlanden. Brat Pack stehen für schnellen und melodischen HC-Punk. Brat Pack gehören sicherlich zu den besten Punkrock Bands Europas der „neuen Generation“.

FRÜCHTE DES ZORNS (Akustik – Berlin)
Akustik Trio aus Berlin: „Unsere Musik ist die Poesie der Subversion. Unser Gesang ist der Gesang der Verweigerung, der Revolte und des Aufbruchs. Unsere Lieder sind voll Wut, Trauer und Sehnsucht nach einem besseren Leben.“

ENRAGED MINORITY (Streetpunk – Rheinfelden)
Antifaschistischer Streetpunk aus Rheinfelden, schnörkellos und direkt in die Fresse. Oldschooliger 80er Sound, es wird kein Blatt vor den Mund genommen und nicht drumherum geredet – EM gehen direkt nach vorne!