Archiv für März 2012

Fight Back # 5 – Infos, VVK, Lineup ….

Zum fünften mal heißt es am letzten Mai-Samstag FIGHT BACK! Für das kleine Jubiläum unseres Antifa-Soli-Festivals haben wir uns einiges einfallen lassen. 10 Bands/KünstlerInnen aus Deutschland, Schottland, Italien, USA und Schweden aus den Bereichen Hip-Hop, Hardcore, Punk, Ska und Experimentelles werden auf der Open Air Bühne und im Saal auftreten. Als Special-Guest wird DJ Vaga (Süditalien/Berlin) den ganzen Tag über die Zeit nutzen, zwischen den Band-Auftritten, die Festival-Gäste mit feinstem Sound zu verwöhnen. Selbstverständlich warten auf dem Desi-Gelände wieder Essenstände (vegan/vegetarisch/Fleisch), Distros, Info-Stände und weiteres auf euch. Wir freuen uns auf ein weiteres großartiges Festival, bei dem die verschiedensten Subkulturen/Jugendkulturen/Menschen zusammen feiern und einen schönen Tag in der Desi genießen. FIGHT BACK – das heißt: Antifaschistische Aktion! Die Message ist eindeutig: Wir scheissen auf Faschismus, Rassismus, Sexismus, Homophobie, Antisemitismus und auch die Grauzone hat beim Fight Back nichts verloren. Da die letzten Jahre immer ausverkauft war, empfehlen wir ausdrücklich den Vorverkauf zu nutzen. Jegliche Gewinne aus dem Festival fließen wie immer direkt in antifaschistische Projekte und Strukturen.

Location
Stadtteilzentrum Desi
Brückenstrasse 23
90419 Nürnberg

Einlass: 15:00 Uhr
Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt: VVK 13 Euro / AK 17 Euro

Karten-Vorverkauf:
Stadtteilzentrum Desi (11. April – 25. Mai)
Infoladen Benario Fürth (11. April – 25. Mai)
13 . April beim AKN-Soli-Konzert im K4 in Nürnberg (mit Rejected Youth etc.)
14 . April beim Keep it Evil Festival in Nürnberg (Desi)
Online-VVK: fight.back@gmx.net (bitte bei der ersten Mail gleich folgende Angaben machen: Vor- und Zuname, Postanschrift, Anzahl der Karten)

Die Bandvorstellungen findet ihr hier

Fight Back # 5 – News… Neu im Lineup: One Step Ahead

Kennt ihr schon One Step Ahead? Die Sachsen sind aktuell der Polit-Punk Newcomer und werden euch zukünftig noch einiges vor die Mütze geben! Ein ausführliches Interview mit One Step Ahead gab es kürzlich auf dem Online-Fanzine Ugly Punk – lesenswert! Wir freuen uns, dass die Jungs unser 5. Fight Back Festival gebührend eröffnen werden!

Antifa in die Offensive! Demo, Sa. 31.03. – Nürnberg!!!

DEMO | Sa., 31.03. | 14.30 Uhr | Aufseßplatz, Nürnberg

Die Medien waren voll davon: Eine blutige Spur rassistischen Hasses hat die Naziterrororganisation „NSU“ durch die BRD gezogen, allein in Nürnberg wurden drei Migranten umgebracht – organisatorisch und finanziell gefördert durch den Verfassungsschutz. Wir halten es nicht für eine peinliche „Panne“ der staatlichen Behörden dass die Mordserie der Nazis so stattfinden konnte. Der VS ist weder taub noch blind, sondern ganz einfach rechts. Nach Bekanntwerden der „NSU“ Morde kam es in Nürnberg/Fürth und in der Region zu mehreren Anschlägen auf Autos von AntifaschistInnen und einen linken Stadtteilladen durch Nazis. Und das ohne Angst vor juristischen Konsequenzen – die Polizei war kein einziges Mal dazu bereit ernsthafte Ermittlungen aufzunehmen. Die bayrische militante Naziszene, organisiert vor allem im „Freien Netz Süd“ (FNS), verfügt über gute Kontakte zum „Thüringer Heimatschutz“, der politischen Heimat der rechten “Einzeltäter“ des „NSU“. Dass das FNS mehr ist als eine Internetseite wird jedoch von Seiten des Verfassungsschutz geleugnet. Nazis entstehen jedoch nicht aus dem nichts heraus. Faschistischer Ideologie wird der gesellschaftliche Nährboden beispielsweise durch rassistische Hetze der großen Parteien bereitet. Die Ideologie der Nazis stellt die Zuspitzung der kapitalistischen Einteilung der Menschen in verwertbar und wertlos dar. Vermiesen wir den Nazis jede Gelegenheit ihr widerwärtiges Weltbild zu verbreiten! Sagen wir gemeinsam und entschlossen Nazis und ihren UnterstützerInnen den Kampf an! Für eine starke antifaschistische und antikapitalistische Bewegung!
Nazistrukturen Bekämpfen! Verfassungsschutz Abschaffen!
Antifa in die Offensive!
Demonstration am 31.3.2012 in Nürnberg! 14:30 Aufseßplatz
Kundgebung am 31.03.2012 in Erlangen ! 12:00 Hugenottenplatz

Mehr Infos via: REDSIDE.TK

Fight Back # 5 – News… Neu im Lineup: SS Kaliert !!!

Wir haben zu unserem kleinen Jubiläum noch einen richtigen Hammer drauf gepackt. SS Kaliert, der Chaos Punk Molotov aus dem Ruhrpott wird das Fight Back zum beben bringen! Aber Vorsicht… es könnte sein, dass euch Ralf Richter im Pit begegnet!

Fight Back # 5 – News… Special Guest: DJ VAGA!!!

Lange haben wir nichts von uns hören lassen, dafür geht es jetzt so richtig los! Alle möglichen Infos zum Programm, Vorverkauf etc. folgen die ganze Woche über. Den Anfang machen wir hier mit einem erfreulichen Schmankerl: DJ Vaga (Bari/Berlin) hat uns zugesagt und wird beim 5. Fight Back am Start sein!

DJ VAGA
(AllerweltRebelfolk) Süd Italien/Berlin
Ein Vagabund der reisenden Musik, der schon vor 6 Jahren ein „rebellisches“ Partykonzept begründet und seither in mehreren deutschen Städten umgesetzt hat. Es nennt sich „Save The Last Dance…for the Revolution!“, ein breites, kulturelles Zusammenspiel von Musik und Rhythmus, von ihm als „AllerweltRebelfolk“ bezeichnet, das keine Grenzen kennt. Es protestiert gegen Ungerechtigkeit durch antirassistische, solidarische und links-orientierte Bands. Seine Mission ist es die „Fiesta“ durch Musik zu verändern und gleichzeitig ein Katalysator für die Rebellion und den Kampf für eine bessere Welt zu sein!